Die Oldtimershow Berlin REVIEW ( mafz 2011 )

Hier nun der bereits angekündigte und versprochene Review zur Oldtimershow Berlin 2011:

Wir konnten leider erst spät dort aufschlagen, aber was wir dort sahen hat uns vollends überzeugt nächstes Jahr wiederzukommen.
Da wir selbst mit einem Altfahrzeug anreisten, zahlten wir ( 4 Personen+Auto ) 5 Euro Eintritt und suchten uns einen Stellplatz zwischen den reihenweise aufgestellten Old- und Youngtimern. Es gab soweit erkennbar keine Stellplatzordnung nach Marken und / oder dergleichen, so dass eine wirklich bunte Mischung aller Fahrzeuge zu sehen war.

Natürlich standen die eine oder andere Interessengemeinschaft zusammen oder es gesellte sich ein Porsche 911 zu einem bereits stehenden Fahrzeug gleicher Art, aber dennoch war es eher gut durchmischt, was den anschliessenden Gang über den doch recht großen Platz umso angenehmer werden liess.

Diverse Imbissbuden und Teilehändler rundeten das Gesamtbild weiter positiv ab.

Viele Raritäten gab es zu sehen und zu bestaunen und so gibts hier schnmal die erste Ladung Bilder:


Corvette im Renntrimm
Die Rennvette machte einen Mördersound!



Diverse Porsche Klassiker, teilweise auch zu erwerben



Opel Interessengemeinschaft mit vielen schönen Altopel

Es gab reichlich VW-Busse zu sehen


Der ein oder andere Franzose

Viele kommunale Dienstfahrzeuge wie Feuerwehren, Landmaschinen etc










Ford Capri



Allein beim grobem Drüberschauen zählte ich allein 4 verschiedene Dodge Charger, zahlreiche Ford Mustang vom Boss bis zum Cabrio alles dabei.


more to come . . .