Opeltreffen Oschersleben 2012


Oschersleben 2012 - Mal wieder und zum 17. Mal. Wir haben auch einige Male ausgelassen, da es inzwischen auch eine riesige Kommerzveranstaltung geworden ist: Tuning liegt halt ( leider ) im Trend, aber dieses Jahr war es wieder an der Zeit die Motorsportarena zu besuchen. . .


Zu Beginn gleich die Dänen: wie immer mit sehr sauber aufgemachten Autos - eine Augenweide! :


Opel Ascona A :





 
Opel Ascona B :





Opel Kadett D :



Ein weiterer Hammer Ascona B :
 



 . . . bis in die letzte Ecke . . .




Zum ersten Mal hat es auch Opel selbst mit einem Stand nach Oschersleben geschafft. Netterweise haben sie gleich die "Schwarze Witwe" mitgebracht! Neben den aktuellen OPC Modellen standen noch weitere Klassiker und Motorsportlegenden zum Bestaunen herum.
Ich würde mir wirklich wünschen Opel hätte begriffen, dass man mehr Kundenpflege betreiben muss und auch seine Historie in Ehren halten sollte. Andere Marken machen es erfolgreich vor!










Opel Grand Prix Rennwagen von 1913
4 Zylinder Reihe, 4,5 liter Hubraum mit 110 PS!






Ebenfalls absolute Legende:
Tourenwagenweltmeister 1996 Opel Calibra V6 !
2,5l V6 mit 500ps auf 1040kg  ;-)






 


 Die letzten Luden ;-)
V8 Diplomat!

 Fläminger Jagd Hasen äh Füchse - egal!

Über Kadett C :


Wir persönlich finden ja schön zu zeigen was geht und es ist auch Ansporn für private Schrauber, aber bitte liebe Unternehmen, beim Show & Shine bitte nichts durcheinanderbringen. . . ;-)

Nochmal ein Gruß nach Dänemark:

Ascona C wie frisch vom Freundlichen:

Ach ja, Manta Manta - wer´s mag . . . .

 


Kadett C City - kleiner Giftzwerg und das meinen wir positiv!


Unsere Zeltnachbarn mit 2 x Kadett D kleine Heckklappe :




Bilder vom Show & Shine Platz:








 Dr. Risse ( Gruß!)
 Olli ( auch an dich ein Gruß ;-)    )





Kadettsammlung in einer der Boxen entdeckt:





Dragbike:




Firmengeld gut angelegt:

 Ostrock:


Noch ein Kadett C ( Ölkühler aussen + Haubenhalter + H ! )


Rekord C Coupé :

Pendant dazu als Kadett C :

Seltener Gast beim 1/8 Meilen Sprint: Audi S1 ( kurzer Radstand ) :
 Gänsehautgarantie!




 Ascona B ( Altopeltreffen ? )

  . . . dabei auch Kadett C . . .

 Kadett B im Rodder Look



Kadett C GTE:

auf Oldschool getrimmter Kadett C :

Stilleben mit Manta B ;-)

Das Altopeltreffen lief wie immer irgendwie nebenher und geht bei dem ganzen Trubel unverdientermaßen völlig unter!


Noch so ein schöner Ascona A !

feiner Rekord vom Alteisen Essen ;-)


Fazit: mit fast 70.000 Besuchern wird das Opeltzreffen Oschersleben wohl nie wieder das kleine gemütliche Treffen werden, als das es einst begann. Sollte man mal gesehen haben, aber es gibt durchaus grenzwertige Erfahrungen in Sachen Benehmen und Geschmack einiger Teilnehmer. Es werden sehr viele Klischees erfüllt ( leider ) und wer objektive Bewerter beim Show und Shine sucht ist hier auch nicht immer richtig ;-) Neulack wird besser bewertet als original, egal wie es aussieht und ein Innenraum mit Augenkrebsgarantie erhält mehr Punkte, weil er "gemacht" wurde. Geschmack ist da eher zweitrangig, liegt ja auch im Auge des Betrachters . . . 

Die Medien haben Oschersleben auch für sich entdeckt und so liefen auch wir dem ZDF in die Arme. Hoffentlich verschwindet das im Archiv.

Man kann aber: gut Feiern, viele Leute wiedertreffen, sich undglaublich viele gute (und schlechte) Autos ansehen und durchaus eine gute Zeit haben.

ps: bis auf eine gekillte Ventildeckeldichtung hat der Manta die 2 x 417 Kilometer gut weggesteckt und uns wieder einmal viel Freude gemacht!